Kategorien
Bez kategorii

Röcke und Röckchen

Ein Rock ist ein untrennbarer Bestandteil des Stylings jeder eleganten Frau. Wenn wir jedoch dieses Element der Schöpfung für die Arbeit wählen, müssen wir an die Kleiderordnung denken. Zunächst einmal sind die wichtigsten Regeln eines gut gewählten Stils für das Büro Schlichtheit, Eleganz und Minimalismus. Bei der Auswahl eines Rocks für das Büro sollten wir besonders auf seine Länge achten. Alles hängt von den Regeln ab, die an einem bestimmten Arbeitsplatz gelten, wobei die sicherste Rocklänge das Knie oder hinter dem Knie ist. Obwohl einige Modelle von Röcken in halber Oberschenkellänge auch elegant sein können, sollten wir bei der Wahl eines Rockes für die Arbeit auf diese Länge verzichten. Ein Rock für das Büro sollte nicht die ganzen Beine zeigen, insbesondere nicht die Oberschenkel. Wenn wir bei der Wahl einer Rocklänge prüfen, sollten wir darauf achten, dass der Rock nicht zu stark hochgezogen wird und beim Hinsetzen oder Aufstehen nicht zu viel von unseren Oberschenkeln zeigt. Viele Frauen wählen jedoch die Länge ihres Rockes bis zum Knie, was eine viel sicherere Länge ist. Wenn wir uns hinsetzen, sind nur unsere Knie zu sehen, was völlig akzeptabel ist. Sehr modisch in dieser Saison ist der Midi-Rock, ein Rock, der bis zur Mitte der Wade reicht. Diese Länge hält nicht nur mit den aktuellen Modetrends Schritt, sondern verleiht uns auch ein professionelles Aussehen. Maxi-Länge sollte im Büro vermieden werden. Diese Länge eignet sich viel besser für den Alltags- und Outdoor-Stil. Der zweite wichtige Punkt bei der Wahl eines Rocks für die Arbeit ist die Farbe. Die Farbgebung sollte gedämpft, nicht herausfordernd sein. Die beliebtesten Farben im Kleid vieler Unternehmen sind Marineblau, Schwarz und Grau. Dies sind die sichersten Farben, wenn es um die Wahl des Bürostils geht. Immer mit einem weißen Hemd oder einer weißen Bluse kombiniert, schaffen sie eine universelle, formale und sehr professionelle Kreation. Lässt der Arbeitsplatz dagegen eine weniger verbindliche Kleiderordnung zu, können wir einen Rock in einer anderen gedämpften Farbe oder mit einem Muster wählen. Ein wichtiger Punkt ist auch die Wahl des oberen Teils der Formgebung. Für formelle Röcke, die dem Prinzip der Kleiderordnung im Büro folgen, ist ein weißes Hemd die ideale Option. Das klassisch elegante Hemd passt zu jeder Art von Rock und ist die sicherste Option. Das Styling kann durch zarten femininen Schmuck und Accessoires ergänzt werden. Das Nächste, worauf wir achten sollten, ist ein passender Schnitt zu unserer Silhouette. Wenn Sie den richtigen Schnitt wählen, können Sie sich den ganzen Tag lang wohl fühlen, denn der Tragekomfort unseres Stylings ist sehr wichtig. Natürlich wollen wir auch gut und stilvoll aussehen, deshalb ist es sehr wichtig, den richtigen Schnitt für Ihre Figur zu wählen. Jede der Silhouetten hat spezifische Stile, die am wirkungsvollsten aussehen. Eine Birnensilhouette sollte Modelle mit einer A-Form wählen, aber Faltenröcke vermeiden, die eine zusätzliche Breite in der Taille bewirken können. Für die Sanduhrsilhouette sollte ein plissierter und gefältelter Rock vermieden werden, da er die Rundungen dieser Art von Silhouette zu stark akzentuiert. Eine Apfelsilhouette sollte auf einen gefalteten Rock gelegt werden, der sich hinter dem Knie befindet. Diese Art der Silhouette eignet sich auch für asymmetrische Röcke. Für eine Silhouette mit großen Brüsten sollten die Röcke eine abgesenkte Taille haben. Er sollte auch hellere Farben haben, da dunkle Farben des Rocks bei dieser Art von Silhouette die Beine optisch verkürzen. Für eine Silhouette des „geraden“ Typs ist ein klassischer Bleistiftrock ideal, wobei Modelle mit A-Linien-Schnitt vermieden werden sollten. Für schlanke und große Frauen wird ein Midi-Rock, d.h. ein Rock für eine halbe Wade, die ideale Wahl sein. Niedrige Damen sollten diese Länge vermeiden und leichtere, kürzere Modelle anziehen oder Midi-Röcke mit Stecknadeln kombinieren, um die Proportionen auszugleichen. Spitzenrock – durch die Struktur des Stoffes wird der Rock eher mit einem Abend assoziiert, aber in Kombination mit einem glatten Hemd oder klassischem Golf kann er ein erfolgreicher Stil sein, der im Büro getragen wird. Ein weiteres Element, das bei der Auswahl eines Rocks für das Büro zu beachten ist, ist das Material, aus dem er gefertigt ist. Gut ausgewähltes Material ermöglicht eine längere Haltbarkeit des Produkts und höheren Tragekomfort. Eine sehr wichtige Information ist, dass die Beimischung von synthetischem Material gemusterte Faser von natürlichen Materialien in das Produkt, die in seiner Haltbarkeit übersetzt. Es ist jedoch wichtig, dass ein Teil der Zusammensetzung eine natürliche Beimischung hat, damit das Material aufgrund der Zeit, die wir dieses Element unserer Garderobe tragen, atmungsaktiv ist.